FLEISCHERINNUNG BONN.RHEIN-SIEG
Ihre Fleischer-Fachgeschäfte in der Bundesstadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis




 





         

Brudertag der Fleischerinnung Bonn.Rhein-Sieg

Am Totensonntag feierten die Mitglieder und Altmeister der Fleischerinnung Bonn.Rhein-Sieg gemeinsam mit Familienangehörigen und Mitarbeitern den traditionellen Brudertag.

Das Festhochamt für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Innung fand im Bonner Münster statt. Im Anschluss an die heilige Messe trafen sich die Teilnehmer im Restaurant „Sudhaus“ um in gemütlicher Runde den Nachmittag ausklingen zu lassen.

Obermeister Adalbert Wolf bedankte sich für die große Resonanz und berichtete kurz über aktuelle Themen aus dem Fleischerhandwerk. Danach war es ihm eine besondere Freude dem Fleischermeister Hans Werner Braun aus Eitorf den Goldenen Meisterbrief in Anerkennung für 50 Jahre meisterlichen Schaffens zu überreichen.

Hans Werner Braun hatte am 12.05.1972 seine Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main abgelegt. Seinen Betrieb in Eitorf hat er im letzten Jahr an seinen Sohn Oliver übergeben.

                     Geschäftsführer Frank Jäger, Hans-Werner Braun, Obermeister Adalbert Wolf



Wild- und Geflügelwurstqualitätsprüfung 2022

 

Bereits zum 16. Mal führte die Fleischer-Innung Bonn · Rhein-Sieg in Zusammenarbeit mit der Kreisjägerschaft Bonn/Rhein-Sieg e.V. eine Wildwurstqualitätsprüfung durch.

Dabei hatten Metzgereien aus ganz Deutschland die Möglichkeit, ihre Wildprodukte in insgesamt 6 verschiedenen Kategorien testen zu lassen. Die Produkte wurden von einer fachkundigen Jury auf Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack getestet.

Nach insgesamt 3 Stunden stand der Sieger fest. Die Metzgerei Katharina und Ludger Schmitz aus Bonn gewann mit ihrem Produkt „Wildsalami mit Trüffel und Walnüssen“ den begehrten Clemens-August-Pokal der Fleischer-Innung Bonn · Rhein-Sieg und somit die 16. Deutsche Wildwurstqualitätsprüfung.

Die Teilnehmer erhalten dekorative Urkunden für die mit Gold- und Silbermedaillen ausgezeichneten Produkte. Darüber hinaus wurde auch noch jeweils ein Kategoriesieger ermittelt, der sich ebenfalls über einen Siegerpokal freuen kann. Metzgereien die in mindestens 4 Kategorien eine Goldmedaille erzielt haben erhalten zudem eine dekorative Trophäe.

 

Hier nun das Gesamtergebnis der Wildwurstqualitätsprüfung 2022:

 

                   

                   





Bildquelle „Regionale Wildvermarktung“: Domino / pixelio.de